Aktuelles

Fallende Risikolebensversicherung: Wenn die Todesfallleistung während der Vertragslaufzeit sinkt

Linear vs. annuitätisch fallende Todesfallleistung im Vergleich

Eine Risikolebensversicherung dient dem Zweck der finanziellen Absicherung der Hinterbliebenen im plötzlichen Todesfall des Versicherungsnehmers. Neben der finanziellen Absicherung der Familie können auch Geschäftspartner begünstigt oder die Aufnahme eines Kredites finanziell abgesichert werden. Je nach Versicherungszweck sollte die richtige Tarifoption […] Weiterlesen

Risikolebensversicherung mit konstanter Versicherungssumme: Für wen lohnt sich das?

Risikolebensversicherung: konstante und fallende Todesfallleistung im Vergleich

Bei einer Risikolebensversicherung wird eine bestimmte Summe vereinbart, die im Todesfall des Versicherten an die vertraglich begünstigten Personen ausgezahlt wird. Die Versicherungssumme ermöglicht es den Hinterbliebenen, laufenden Zahlungspflichten nach dem Ableben des Versicherungsnehmers besser nachkommen zu können. Bei der Antragsstellung […] Weiterlesen

Vorerkrankung Meningitis: Risikolebensversicherung trotz Hirnhautentzündung abschließen

Statistik: Todesfälle durch verschiedene Erreger einer Meningitis

Eine Hirnhautentzündung (medizinisch: Meningitis) kann viele Ursachen haben und beinahe ebenso viele Komplikation nach sich ziehen. Für den Abschluss einer Risikolebensversicherung ist für die Versicherungsunternehmen entscheidend, ob und wann diese Vorerkrankung abgeheilt ist und welche Symptome oder Komplikationen während der […] Weiterlesen

Risikolebensversicherung mit Nesselsucht: Abschluss trotz Vorerkrankung möglich

Statistik: Typische Hauterkrankungen

Bis auf wenige Ausnahmen, wie etwa eine Sonderaktion, umfasst der Abschluss einer Risikolebensversicherung immer eine Gesundheitsprüfung. Um die Konditionen der Versicherungsleistung individuell auf den Interessenten anzupassen, schätzen die Versicherungsunternehmen das gesundheitliche Risiko auf der Basis einiger Gesundheitsfragen ein. Neben persönlichen […] Weiterlesen

Psychotherapeuthische Behandlung als Hürde für eine Risikolebensversicherung?

Risikolebensversicherun

Unter einer Psychotherapie versteht man die therapeutische Behandlung mentaler Störungen mit Krankheitswert. Auch nach einer schweren physischen Krankheit, wie etwa Krebserkrankungen, kann eine psychotherapeutische Behandlung sinnvoll sein. Ebenso wie die Krankheitsbilder ist auch die Therapie sehr individuell auf den Patienten […] Weiterlesen

1234567

Suchen Sie eine überzeugende Risikolebensversicherung?

Wir stehen Ihnen bei der Suche gern zur Seite und erleichtern Ihnen die Entscheidung. Profitieren Sie von unserer über 25-jährigen Erfahrung beim Vergleichen und Vermitteln von Risikolebensversicherungen.

Und das vollkommen kostenfrei und unverbindlich.

Angebot anfordern Kontakt aufnehmen

Logo Allianz
Logo Nürnberger Versicherungsgruppe
Logo SV SparkassenVersicherung
Logo HDI Versicherung
Logo R+V Versicherung
Logo Versicherungskammer Bayern
Logo Gothaer Versicherungen
Logo Ergo